Liber Sigillvm

Zoom
Frater

Liber Sigillvm

Select Art. Nr.: 4360
ISBN 978-3-89094-402-9
Seitenzahl: 72
Wunscherfüllung mit Sigillenmagie, oder wie man sich sein eigenes magisches Alphabeth erschafft
Sofort lieferbar. Gewicht: 0.109 kg
Liber Sigillvm, Wunscherfüllung mit Sigillenmagie, oder wie man sich sein eigenes magisches Alphabeth erschafft von Frater Sursum ad lucem. Sich mit Magie im täglichen Überlebenskampf einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, davon träumen die Menschen, seit sie auf der Weltbühne erschienen.
Vor den Erfolg haben die Götter jedoch den Schweiß gesetzt, sagt man. Bedeutet das nun eine lange magische Ausbildung über Jahre, Jahrzehnte oder gar eine ganze Lebensspanne? Was ist Magie überhaupt? - Nichts Anderes als die Durchsetzung unserer Interessen. Doch was genau sind denn unsere Interessen?
Der Mensch muss Nahrung aufnehmen, sich mit Kleidung gegen das Wetter schützen. Diese Primärbedürfnisse müssen befriedigt werden, damit er sich am Leben erhalten kann.
Sekundarbedürfnisse wie die Arterhaltung sind für das einzelne Individuum zwar lustvoll, aber nicht lebensnotwendig. Doch da fängt es schon an mit den Dingen, die Spaß machen. Wir umgeben uns mit Dingen, die uns Freude machen, und suchen nach Partnerschaften.
Es ist schon seltsam: Man wünscht sich meistens das, was man nicht hat. Ist dies nicht ein Ausdruck der Entfremdung, der Vereinzelung von den uns umgebenen Dingen? Gehören nicht all die als Einzeldinge wahrgenommenen Erscheinungen aus unserer Umwelt zusammen? Was macht die Distanz dazwischen eigentlich so schwer überbrückbar? Was läuft verkehrt, wenn es sehr schwer ist, etwas Bestimmtes zu besitzen? Kann überhaupt etwas besessen werden, ohne es zu verlieren?
Philosophische Interpretationen sind hier nicht der Gegenstand unserer Betrachtung. Es geht vielmehr um eine Technik, die ohne größeren Aufwand möglichst einfach praktiziert werden kann.
Medientyp Kartoniert
Zusatzinfos in deutscher Sprache / m. zahlr. Abb.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten